Der Perfekte Pizzateig

Hier das Originalrezept

Wir brauchen für ein ganzes Rezept

  • Mehl 1 kg
  • Wasser 600 ml
  • Salz 2 TL
  • Hefe 5 gr (max. 1/6 Block)
  • Olivenöl 20 gr

Rezept

  1. Alle Zutaten kommen gleichzeitig in die Küchenmaschine
  2. Küchenmaschine anfänglich auf die niedrigste Stufe stellen
  3. nach ca. 1-2 Minuten etwas höher stellen und 20 Minuten rühren lassen
  4. Den Teig etwas bemehlen um ihn besser aus der Rührschüssel zu bekommen
  5. Den Teig in einen verschließbaren Behälter schütten (wir haben eine uralte riesige Tupperschüssel dafür)
  6. Mindestens 8, aber besser 24 Stunden in den Kühlschrank
  7. Aus dem Teig 200gr Kugeln formen und in Kuchentransportboxen packen, jetzt entweder wieder in den Kühlschrank oder zum Verbrauch in die Küche stellen
  8. Mindestens 4-6 Stunden vor dem Backen aus den Kühlschrank nehmen – er sollte möglichst Zimmertemperatur haben
  9. Die inzwischen ordentlich gewachsenen Bälle ausrollen (viel besser ist es sie nur mit der Hand auseinanderzuziehen), belegen und bei möglichst hoher Temperatur backen (mindestens 275 Grad, besser 400 Grad). Herausnehmen, wenn die Bräunung passt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.